Am Flugplatz 7, 31137 Hildesheim  info@hct-gmbh.de

Aktuelles

Zwei neue Azubis & ein Praktikant

„Die Ausbildung bei HCT ist das wonach ich immer gesucht habe – ein Mix aus Vertrieb und Technik in einem familiären und modernen Unternehmen.“

Zum Ausbildungsstart 2022 durften wir gleich zwei neue Gesichter bei uns begrüßen. Fabian und Ansgar werden in den nächsten drei Jahren in abwechselnden Theorie- und Praxisblöcken lernen wie in der IT-Branche gearbeitet wird. Fabian hat eine Ausbildung zum Kaufmann für IT- System-Management in unserm Vertrieb begonnen und Ansgar startet in den Beruf des Fachinformatikers für Systemintegration. Nachdem nun schon einige Wochen seit dem Ausbildungsstart vergangen sind habe ich mich mit den beiden zusammengesetzt und wollte wissen wie sie zu ihrem Berufswunsch gekommen sind.

Fabian ist auch privat sehr an Technik interessiert und fährt in seiner Freizeit gern Motorrad. Nachdem er nach fast drei Jahren Studium in Grafikdesignbereich seinen Wunsch sein Hobby zum Beruf zu machen umgesetzt hat ist er heute hier bei HCT in Hildesheim angekommen.  Ansgar hingegen hatte im Privatleben nur wenige Berührungspunkte mit der IT und hat erst durch seine Praktika in diesem Bereich eine Leidenschaft dafür entwickelt. Neben seiner Ausbildung engagiert sich Ansgar ehrenamtlich bei der evangelischen Jugend und betreut dort Kinder und andere Jugendliche.

Mit der Frage, weshalb hast du dich für diesen Beruf entschieden hast habe ich mein Interview mit den beiden gestartet.

„Ich habe mich für Beruf entschieden, weil mich Computertechnik schon lange begeistert und da ich auch Interesse an einer kaufmännischen Ausbildung hatte, ist dieser Beruf der perfekte Zweig.“ – Fabian

„Ich habe mich für den Beruf entschieden, da ich die Arbeit von meine Vater, der auch in der IT tätig ist sehr interessant fand und durch meine beiden Praktika im Rahmen meiner schulischen Laufbahn die ich bei HCT gemacht habe, bin ich auf das Unternehmen gekommen.“ – Ansgar

 Vor der jeder Ausbildung steht allerdings auch die Bewerbungsphase. Diese kann für einige sehr stressig und auch ernüchternd sein. Fabian und Ansgar haben mir allerdings erzählt, dass es bei ihnen alles schnell und problemlos verlaufen sei. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung finden bei HCT viele Besprechungen per Videokonferenz statt, so auch das erste Bewerbungsgespräch. Damit sich jedoch unsere neuen Mitarbeiter und Azubis ein ausführliches Bild des Unternehmens und seiner Struktur machen können laden wir diese vorab zum Probe- Arbeiten ein. Dort können genauere Interessen und Fragen unkompliziert und anschaulich geklärt werden. Fabian hat mir bezüglich des Probearbeitens erzählt, dass er direkt in der Technikabteilung miteingewiesen wurde und er von der Arbeitsatmosphäre begeistert war. Zudem hat ihn auch HCTs Website einen guten Eindruck des Unternehmens und seiner Leistungen vermittelt.

Aber was ist unseren neuen Azubis wichtig bei der Wahl ihres Arbeitgebers gewesen?

 „Es war mir wichtig bei einem kleineren, aber gut etablierten Unternehmen zu arbeiten, da mir die familiäre Atmosphäre und die flachen Hierarchien sehr zusprechen. Zudem war es mir wichtig in meiner Ausbildung auch verschiedene Bereiche außerhalb des Vertriebs kennenzulernen.“ – Fabian

„Ein gutes Arbeitsklima ist bei mir höchste Priorität bei der Wahl für welches Unternehmen ich mich entscheide zu arbeiten.“ – Ansgar

Damit war für die beiden die Bewerbungsphase vorbei und die ersten Arbeitstage rückten immer näher. Die beiden verrieten mir, dass die ersten Tage durchaus sehr aufregend waren und sie vieles neues kennenlernen durften. Auch der Start in das neue Arbeitsumfeld und das Zusammenarbeiten mit den Kollegen gelang problemlos. Fabians ersten Aufgaben bestanden aus dem Pflegen von Kundenkontakten und der Abwicklung von Wareneingängen. Nach einiger Zeit hat er bereits Angebote eigenständig erstellt und Bestellungen erfasst, die genau auf die Anforderungen unserer Kunden abgestimmt waren.

„Ich bin froh, mehr praktisch zu arbeiten und mich nicht nur um die Theorie zu kümmern. Mir macht es Spaß im Kundenkontakt zu stehen, und auch wenn die 40 Stunden Woche schon eine große Umstellung ist, tut mir der Alltag hier im Unternehmen echt gut.“ – Fabian

Auch Ansgar konnte in den ersten Tagen bereits einiges seines Vorwissens zeigen. Zu seinen Aufgaben gehörten unter anderem die Kommunikation mit neuen und bestehenden Kunden, die ein Anliegen bezüglich ihrer elektronischen Geräte hatten und die Einarbeitung in tägliche Aufgaben wie das Wechseln des Sicherungsbandes, damit keine Daten verloren gehen können. Bereits dabei hat Ansgar mir erzählt, habe er gemerkt, wie viel Spaß ihm die Betreuung von Kunden und der Arbeit an vielseitigen Geräten macht. Da Ansgars Schulzeit noch nicht lange her ist, habe ich mich hier auch erkundigt wie die Umstellung von Schule auf Berufsleben für ihn war und es wurde deutlich, dass die Arbeitszeit auch bei Ansgar merklich die Freizeit verkürzt, die Arbeit selbst jedoch sehr viel mehr Begeisterung weckt als der Schulstoff.

 Zu guter Letzt wollte ich von Fabian und Ansgar wissen, was sie sich für ihre berufliche Zukunft wünschen.

„Für meine berufliche Zukunft wünsche ich mir, nicht stehen zu bleiben. Ich möchte mich auch nach meiner Ausbildung ständig weiter entwickeln und hoffentlich immer wichtigere Aufgaben übernehmen.“ – Fabian

„Für meine Zukunft wünsche ich mir vor allem Kontinuität in Bezug auf die Berufswahl.“ – Ansgar

Seit August dürfen wir bei uns in Hildesheim, nicht nur zwei neue Azubis begrüßen, sondern auch einen Praktikanten von der Universität Hildesheim. Tobias ist nun insgesamt 10 Wochen dabei unseren Technikern Unterstützung zu leisten. Wir wollten auch Tobias ein bisschen besser kennenlernen, also habe ich ein kleines Interview mit ihm über sein Praktikum und seinen Weg zu uns geführt.

Tobias ist leidenschaftlicher Mountainbiker und spielt gerne Strategiespiele. Er studiert Wirtschaftsinformatik an der Universität Hildesheim und ist im Rahmen des IT-Speed-Datings auf HCT aufmerksam geworden. Das IT-Speed-Dating findet jedes Jahr mit an einem Praktikum interessierten Studenten statt und lässt diese in kurzen Sequenzen mit einigen der Partnerunternehmen der Universität über mögliche Inhalte eines Praktikums sprechen. Seit einigen Jahren findet auch HCT dort einige seiner Praktikanten, denn auch ich habe damals das Hildesheimer Unternehmen über das IT-Speed-Daiting kennengelernt und bin bis heute geblieben. Auch Tobias hat beim ersten Gespräch mit dem Unternehmenschef Stefan Hinz einen guten ersten Eindruck von HCT vermerkt und hat sich im Anschluss für das Praktikum hier beworben. Aber warum hat sich denn Tobias für ein Studium in der Wirtschaftsinformatik entschieden? Kurz gesagt wurde ihm der Studiengang von Freunden empfohlen und bis heute hat er seine Entscheidung der Empfehlung zu folgen nicht bereut. Besonders der Kurs „Systemintegration“ hat es ihm angetan und sein Interesse in diesem Bereich der Informatik geweckt. Ziel seines Praktikums ist es folglich dieses Wissen bei HCT zu vertiefen.

Nun sind die ersten Wochen des Praktikums bereits vergangen und haben ihm einen ersten Eindruck vom Team und der Arbeitsumgebung verschafft. Welche Aufgaben konntest du übernehmen und wie viele eigene Ideen hattest du bzw. konntest du einbringen? Was hat dir dabei besonders viel Spaß gemacht?

„Anfangs war es direkt möglich einfach Service Anfragen in der Werkstatt anzunehmen und diese zu bearbeiten. Die immer wieder unterschiedlichen Probleme und Fälle führen dazu, dass einem nie langweilig wird und immer Abwechslung vorhanden ist“ – Tobias

Daraufhin hat mich selbstverständlich interessiert wie sich Tobias seine eigne berufliche Zukunft vorstellt und er hat mir zu verstehen gegeben wie wichtig es ist seine eigenen Interessen mit der Arbeit verbinden zu können. Genau das möchte HCT als Unternehmen seinen Praktikanten und Mitarbeiter auch ermöglichen und freut sich daher mit Tobias einen engagierten Praktikanten gefunden zu haben.

Zum Schluss gab es noch ein kurzes und knappes Statement zum Praktikum. Tobias findet es super!

Artikel von E.-M. Hellmer

Immer auf dem aktuellsten Stand sein, mit dem Instagram, Facebook und LinkedIn Feed der HCT GmbH. Dort erscheinen wöchentlich Neuigkeiten zu unserem Leistungsangebot, allgemeine Technikinformationen und alles zu unserem DATEV-Angebot. Folgen Sie uns jetzt und werden Sie ein Teil unserer HCT-Community.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner